AB 31. AUGUST IM HANDEL
Das Opernglas – Ausgabe 09/2021
Das Opernglas – Ausgabe 09/2021
Aktuelle Themen

JAKUB JÓZEF ORLIŃSKI: Im sonnigen Park

Der Countertenor Jakub Józef Orliński ist unter den berühmten Sängern unserer Zeit mit seinen 30 Jahren noch ein relativ junger, aber irgendwie auch schon erfahrener „alter Hase“, dem in seinen Konzerten die Herzen zufliegen – und das nicht nur weil er so schön unkonventionell ist und Breakdance beherrscht. Ein Gespräch über seine Opernpläne, sein neues Album und natürlich noch viel mehr.

EKATERINA SEMENCHUK: Musiktheater ist erste

Gerade haben die Bayreuther Festspiele bekanntgegeben, dass Ekaterina Semenchuk die Kundry in der Neuproduktion des »Parsifal« im Sommer 2023 übernehmen wird. Die in Minsk geborene Mezzosopranistin vollendete ihre Ausbildung in St. Petersburg, wo sie bereits während des Studiums 1999 am Mariinsky-Theater debütieren durfte. Ein Treffen in der Stadt, die sie heute als ihre Heimat bezeichnet.

LORENZO VIOTTI: Leidenschaftliche Musikalität

Der Schweizer Dirigent stammt aus einer Musikerfamilie – sein Vater war der bekannte Dirigent Marcello Viotti, die Mutter die Geigerin Marie-Laure Viotti, seine drei Geschwister sind ebenfalls Profimusiker –, und tritt nun mit der Spielzeit 2021/22 die Stelle des Generalmusikdirektors der Amsterdamer Oper und der Niederländischen Philharmoniker an.