Nutzen Sie unsere Opernglas-AppsFür den schnellen Zugriff auf Ihrem Mobil-Gerät!
AB 27. NOVEMBER IM HANDEL
Das Opernglas – Ausgabe 12/2020
Das Opernglas – Ausgabe 12/2020
Aktuelle Themen

ROBERTO ALAGNA: Endlich Lohengrin?

Nach der Absage seines ursprünglich für den Sommer 2018 geplanten Rollendebüts im Rahmen der Bayreuther Festspiele steht für Roberto Alagna im Dezember an der Berliner Staatsoper wieder eine Neuproduktion von Richard Wagners »Lohengrin« auf dem Programm. Wird er bei den Pandemie bedingten Einschränkungen seine erste Rolle in deutscher Sprache diesmal präsentieren können? Ein Gespräch über den Stand der Vorbereitungen und die persönliche Sicht des Tenors auf die Figur des Schwanenritters.

LAWRENCE BROWNLEE: Tenöre können Freunde sein

Zwei Belcanto-Tenöre nehmen gemeinsam ein Album auf? Lawrence Brownlee spricht über sein neuestes Projekt mit dem Tenor Michael Spyres, über seine Online-Aktivitäten für junge Sänger zum Thema Diskriminierung und Rassismus sowie über eine Vielzahl spannender Rollenpläne.

MICHELE MARIOTTI: Vom Ansehen der Kultur

Am 2. Dezember soll unter Leitung von Michele Mariotti Giuseppe Verdis »Falstaff« Premiere an der Bayerischen Staatsoper in München haben. Ob es dazu kommen wird, soll erst Ende November entschieden werden.

NIKOLAUS BACHLER: Warten auf Antworten

Volle Schulklassen – schon als Virenschleuder-Apparate bezeichnet – und demgegenüber dank hervorragender Hygienekonzepte sehr sichere Theater geschlossen. In dieser Situation ein Gespräch mit Nikolaus Bachler, Intendant von Deutschlands größtem Opernhaus, der Bayerischen Staatsoper in München.