AB 29. NOVEMBER IM HANDEL
Das Opernglas – Ausgabe 12/2021
Das Opernglas – Ausgabe 12/2021
Aktuelle Themen

CATHERINE FOSTER: Nie fertig mit dem Lernen

Die britische Sopranistin, die heute in Weimar lebt, ist die führende Hochdramatische unserer Zeit: Catherine Foster stand in sieben Sommern als Brünnhilde auf der Bühne des Bayreuther Fest¬spielhauses, sang in der Berliner Phil¬harmonie eine legendäre, ungekürzte »Elektra« und begeisterte jüngst wie¬der als Isolde.

THOMAS LEHMAN: Opernsänger ist ein Lebensstil

Der amerikanische Bariton ist Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin und hat sich kürzlich einen großen persönlichen Erfolg mit seiner Interpretation des Gunther in der Neuproduktion von Richard Wagners »Götterdämmerung« ersungen. Eine weitere wichtige Premiere an diesem Haus wird es in der aktuellen Saison für ihn mit Giuseppe Verdis »Les Vêpres Siciliennes« und seinem Rollendebüt als Montfort geben.

NADJA LOSCHKY: Die Vögel in Köln

Nach »Jeanne d’Arc – Szenen aus dem Leben der Heiligen Johanna« im April 2019 lässt die Oper Köln Anfang Dezember nun die berühmteste Oper von Walter Braunfels folgen: »Die Vögel«. Ein Gespräch über die Herausforderung, diese Oper szenisch auf die Bühne zu bringen und ihren tieferen Sinn.